Freiraum für die Seele

AKZENTE: Musikalische Ausrufzeichen in der Fastenzeit laden zu Ruhe und Einkehr

In der Fastenzeit vom 18. Februar bis zum 18. März lade ich zur zweiten Ausgabe unserer noch jungen musikalischen Reihe AKZENTE ein. Unter dem Titel "Freiraum für die Seele" setzen fünf Organisten aus dem süddeutschen Raum musikalische Ausrufzeichen. Dass für jeden - wirklich für jeden! - etwas Passendes dabei ist, zeigt schon der Blick aufs Programm: Orgelimprovisationen über "Selig, wem Christus auf dem Weg begegnet", Arien aus dem Pietismus, ein Konzert für Kinder ab sechs Jahren, Improvisationen zu den 14 Stationen des Kreuzwegs der Liebfrauenkirche und Orgelwerke über "Herzlich tut mich verlangen", dem Gebet um einen gesegneten Tod werden Ihr Herz höher schlagen lassen.

 

Gerade die Fastenzeit lädt uns zu Ruhe, Einkehr und Besinnung ein. Die musikalischen Vorträge begleiten uns dabei, schenken unserer Seele Freiraum zur spirituellen Entfaltung und geben wertvolle Impulse zum Nachdenken und Innehalten.

 

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Herzliche Einladung!

 

Mehr unter www.kirchenmusik-in-stuttgart.de.