Der Kirchengemeinderat Gemeinde Liebfrauen

Der Kirchengemeinderat (KGR)

  • Ist zuständig für die Erfüllung der Aufgaben der Kirchengemeinde
  • trägt zusammen mit dem Pfarrer dafür Sorge, dass die „Gemeinde als Trägerin der Seelsorge“ ihre Aufgaben verantwortlich wahrnehmen kann
  • fasst Beschlüsse und sorgt für die Umsetzung
  • fördert die Entfaltung der Begabungen der Gemeindemitglieder – unterstützt und hält Kontakt zu den Gruppierungen

Die Arbeit des KGR ist durch die Kirchengemeindeordnung (KGO) geregelt, die der Diözesanrat 2014 beschlossen und der Bischof in Kraft gesetzt hat. Die KGO wird zurzeit überarbeitet.

Die Sitzungen des KGR sind grundsätzlich öffentlich. Gerne können Sie die Sitzungen besuchen und sich dabei über die Arbeit im KGR informieren!

Sitzungstermine werden unter "Aktuell" eingestellt.
 

Die Wahlperiode des KGR geht von Frühjahr 2015 – Frühjahr 2020.

Die gewählten Mitglieder sind:
Gloria Brandao
Magda Dentler
Jörg Eckle
Pia Freisem
Philipp Gottschlich
Dr. Ulrich Greiner
Martin Knoll
Matthias Krause
Walter Opfermann
Stephanie Pfaller
Thomas Riediger
Adrian Schirling
Waltraud Schmidt-Eisenlohr
Isabelle Verleih

Die weiteren Kandidaten Heidrun Nöller, Sigrid Carcanella und Karl-Heinz Quicker stehen dem Gremium beratend zur Seite.

Erster Vorsitzender kraft Amtes ist Herr Pfarrer Kneer. Zweite Vorsitzende ist Magda Dentler. Dem Leitungsteam gehören Magda Dentler, Stephanie Pfaller, Walter Opfermann und Waltraud Schmidt-Eisenlohr an.
Als beratende Mitglieder gehören der Kirchenpfleger, die pastoralen MitarbeiterInnen und JugendvertreterInnen dem KGR an.

Unsere VertreterInnen beim Gesamtkirchengemeinderat Stuttgart–Neckar sind Magda Dentler (Zweite Vorsitzende), Pfarrer Martin Kneer, Matthias Krause, Walter Opfermann, Thomas Riediger, Adrian Schirling.

Dem Geschäftsführenden Ausschuss der GKG gehören Magda Dentler und Walter Opfermann an.

Dem Stadtdekanatsrat gehört Walter Opfermann an, Vertreterin ist Magda Dentler.

Wir freuen uns sehr, dass Walter Opfermann auch Mitglied des Diözesanrates ist.